Berichte

Das richtige Verhalten im Notfall oder beim Auffinden einer verletzten Person sind Situationen, die keiner von uns erleben möchte. Kommt es dennoch dazu, so ist es wichtig, den richtigen Ablauf und vor allem die richtige Vorgehensweise bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung zu kennen.

Vom 25.-27. Oktober 2019 fand die Bundesjugendarbeitstagung des VDST statt, dieses Mal in Sachsen, genauer gesagt im Vogtland in einem wunderschönen Städtchen namens Plauen.

Liebe LVST Mitglieder,

der Geschäftsbericht ist online.

Es sind Berichte von unseren Veranstaltungen und Seminaren enthalten und die Termine und Ausschreibungen zu vielen interessanten LVST Veranstaltungen und Seminaren 2020.

Wir wünschen euch viel Spaß beim digitalen durchblättern!

Euer Redaktionsteam

Unter großer Beteiligung fand am 20.Oktober 2019 die zweite Ausbildertagung 2019 statt. Nach mehreren Jahren in Ingelheim konnte die Fortbildung im Kongresszentrum Bingen durchgeführt werden.

Ein Alleinstellungsmerkmal im VDST ist der Umweltschutz unter Wasser. Und was hat das mit den Landesjugendmeisterschaften zu tun? Ganz einfach:

Wie tauchten wir im idealsten Fall? - Im hydrostatischen Gleichgewicht

Wie schafft man das? – Durch richtige Körperhaltung, Tarierung, Flossenbewegung, Atmung

Wie erreichen wir das? – Durch regelmäßiges Training der Bewegungsabläufe, die zu einer guten Körperhaltung unter Wasser beitragen

Wann können wir damit anfangen? - Schon ab 6 Jahre trainieren unsere Jüngsten das Flossenschwimmen.

Sowohl den Jüngeren als auch den Älteren macht es Spaß, sich im fairen Wettbewerb miteinander zu vergleichen. Wer ist der/ die beste im 25m / 50m Zeittauchen, 50 m / 100 m / 200 m/ 400 m /800 m und 1500m Flossenschwimmen, Hebeboje setzen und 25 m Streckentauchen. Mit dem DTG werden unterschiedliche Strecken getaucht. All dies fand am Samstag im 50 m Becken in Mainz Mombach statt. Die Schwimmhalle war von dem Mainzer Schwimmverein perfekt vorbereitet. Vielen Dank dafür!

Unterkategorien