Liebe Ausbilderinnen, liebe Ausbilder,

am 21.10.2018 findet unsere 2. Ausbildertagung in diesem Jahr statt. Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr in den Räumlichkeiten des neuen Weiterbildungszentrums Ingelheim, Neuer Markt 3 und endet gegen ca. 13.00 Uhr.

Eine vollständige Agenda der Veranstaltung findet Ihr im hier. Ergänzend hierzu können wir Euch auch diesmal wieder eine interessante Tagung versprechen:

Zunächst wird Euch unser Ausbilderteam über aktuelle Themen im Landes- und Bundesverband informieren und einen Ausblick auf die kommende Saison geben. Gerne stehen Euch natürlich die einzelnen Ausbilder aus unserem Team für spezifische Fragen und Anliegen zur Verfügung. Pünktlich zur Tagung wird auch der neue Geschäftsbericht 2018/2019, frisch aus dem Druck, für Euch bereit liegen.

Und natürlich konnten wir diesmal wieder einen Gastreferenten für unsere Tagung gewinnen. Für diesen Tag erwarten wir als Referenten Urs Anliker. Urs ist insbesondere bei den Tauchern in der Mischgas-, Kreislauf- und Höhlentauchszene bekannt. Der Bätterich im Thunersee ist die „Haushöhle“ von Urs. Er taucht seit 1991, ist seit 1995 als CMAS (Schweiz) Ausbilder tätig und mittlerweile CMAS TL3. Sein Einstieg ins technische Tauchen war bereits 2000. Im technischen Bereich ist er seit 2004 Tauchlehrer bei PATD (full cave). Ebenfalls schreibt Urs etliche Artikel zum Technischen Tauchen in den verschiedenen Foren und ist Moderator beim Tec Forum im Taucher.net.

Zu unserer Ausbildertagung erwarten uns zwei wirklich spannende Themen aus dem Bereich Mischgas und Höhlentauchen. Im ersten Teil zeigt Urs uns die Faszination des Höhlentauchens und den Ausbildungsweg dorthin auf. In einem zweiten Part geht es um die Sicherheitskonzepte und was wir vom technischen Tauchen ins Sporttauchen übernehmen können.

Ihr konntet es sicher bereits herauslesen, Urs kommt extra für uns aus der Schweiz angereist. Wir freuen uns sehr darauf, ihn bei uns begrüßen zu können und sind gespannt auf seinen Vortrag.

Und da die Pfälzer Gastfreundschaft ja weithin bekannt ist, haben wir natürlich auch diesmal wieder für Kaffee und Gebäck gesorgt. Bitte denkt aus Umweltgründen daran, eine Tasse mitzubringen.

In diesem Sinne wünschen wir Euch eine gute Anreise und freuen uns auch diesmal wieder auf eine tolle Veranstaltung.

Herzliche Grüße

Uwe Weishäupl