• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

 Saisonstart 2014- die erste LVST-Ausbildertagung in diesem Jahr

Informationen und Neuerungen in der Ausbildung

Mehr als 100 ZuhörerMehr als 100 ZuhörerAm 23. März 2014 starteten rund 100 Tauchausbilderinnen und Ausbilder des LVST in die neue Tauchsaison mit der ersten Ausbildertagung des Jahres.

In den Räumlichkeiten der Eintracht im Möbus Stadion begrüßte Landesausbildungsleiter Uwe Weishäupl die Anwesenden und eröffnete die Tagung zunächst mit verschiedenen wichtigen Informationen und Neuerungen in der Ausbildung, die sich teilweise in den letzten Wochen aber auch brandneu am Vortag auf der Tagung der Landesausbildungsleiter angesammelt hatten.

 

So ging es um Themen wie zum Beispiel:

  • Tiefengrenzen im VDST
  • Auswertungen von Tauchunfällen im Kaltwasser (näheres von unserem Gastreferent auf der nächsten Tagung!)
  • Stand Neue SK im VDST
  • Ausblick zu Ausrüstungsempfehlungen im VDST für alle Bereiche (Näheres vielleicht schon auf der nächsten Tagung)

Erfreulicherweise konnten wir auch diesmal wieder einigen neuen Ausbilderinnen und Ausbildern zu ihrer erfolgreich abgeschlossenen Prüfung gratulieren. In den letzten Monaten haben ihre Prüfung erfolgreich abgeschlossen:

Trainer C Sporttauchen:

  • Michael Heine, TSG Montabaur

Trainer C Leistungssport :

  • Ines Heinrich, Flotte Flosse Ingelheim

Im Anschluss daran hatte die LV-Präsidentin Heike Fachbach Gelegenheit, kurz über das Verbandsgeschehen zu berichten. Die ausführliche Version gab es am Nachmittag zur LVST- Mitgliederversammlung. Heike nutzte gleichzeitig die Gelegenheit, im Rahmen der Ausbildertagung drei langjährige Ausbilder, Peter Gaa, Uwe und Petra Weishäupl, mit der silbernen Ehrennadel des Verbandes auszuzeichnen.

Peter GaaPeter GaaUwe WeishäuplUwe WeishäuplPetra WeishäuplPetra Weishäupl

Nach einer gemeinsamen Pause, die wie immer ausgiebig zum Austausch mit Kolleginnen und Kollegen genutzt wurde, konnten wir dann unseren Gastreferenten, Bernhard Hahn begrüßen. Der Name Hahn ist in Taucherkreisen sehr wohl ein Begriff. Dies vor allem, wenn es um das Thema Dekompression geht. Und so hatte auch Bernhard, übrigens extra aus den Niederlanden für uns angereist, einen Vortrag im Gepäck, der sich mit der Thematik „Deepstops im Sporttauchen“ befasste. In 90 kurzweiligen Minuten konnten wir uns über Für und Wieder solcher Stops aber auch über aktuelle Entwicklungen und Erkenntnisse zur Dekompressions-Thematik informieren. Die Möglichkeiten zur Diskussion wurden reichlich genutzt. Der Vortrag wurde im Anschluss an die Tagung von Bernhard für unsere Homepage freigegeben und kann dort nachgelesen werden.

Uwe Weishäupl schloss die Tagung um 12.45 Uhr mit der Verabschiedung aller Teilnehmer und mit den besten Wünschen für eine gesunde und erfolgreiche Tauchsaison 2014.

Bericht: Petra Weishäupl, LVST Presse
Bilder: Stephan Mattern

Switch mode views: