• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

2. VDST Tauchertag in Andernach

Tauchertag in Andernach erfolgreich durchgeführt.

Am vergangenen Samstag fand der vom Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) bundesweit durchgeführte Tauchertag „Deutschland taucht was“ statt. Auch die Sporttaucher Andernach waren mit von der Partie. Man traf sich im Freibad Andernach. Den Mitgliedern und der Bevölkerung wurde einiges geboten.

Die Andernacher SporttaucherDie Andernacher SporttaucherNach langer Vorbereitungszeit fand der von den Sporttauchern Andernach mit viel Engagement geplante und durchgeführte Tauchertag im Freibad Andernach statt. Mitglieder, Tauchsportinteressierte und Badegäste trafen sich zum Austausch und mehr. Angefangen von allgemeinen Informationen zum Tauchen mit Gerät, gefolgt von der Vorstellung und Erklärung der Tauchausrüstung bis hin zum ausgedehnten Schnuppertauchgang mit Unterwasser-Frisbee, die Teilnehmer kamen voll auf ihre Kosten und hatten ein besonderes Erlebnis. Auch die Abnahme der Schwimmdisziplinen des Deutschen Sportabzeichens war Teil des Angebotes. Leider stand die Veranstaltung wettertechnisch, wie bereits 2012 unter einen schlechten Stern. Bei bewölkten Himmel und viel Wind blieb es aber immerhin trocken. Der Begeisterung tat das keinen Abbruch, wie man in den Gesichtern auf dem Gruppenbild der Helfer erkennen kann. Vom 1. Vorsitzenden, Ralf Haben war zu erfahren, dass „Ein besonderes Lob an den Dachverband, den VDST geht“. Dieser hat mit den Erfahrungen aus dem letzen Jahr die Veranstaltung hervorragend initiiert, begleitet und bundesweit in Szene gesetzt. Wer den Tauchertag verpasst hat oder wem das Wetter zu schlecht war, der kann sich jederzeit an die Sporttaucher-Andernach e.V. wenden und das Versäumte nachholen. Informationen gibt es auf der Homepage des Vereins unter:

 http://sporttaucher-andernach.net/  

Switch mode views: