Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
  • Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Einladung zur 1. Ausbildertagung 2015

Liebe Ausbilderinnen und Ausbilder

Am 22.3.2015 um 9.30 Uhr starten wir in die Saison 2015 mit unserer ersten Tagung.
Hierzu lade ich euch alle herzlich ein.

Für diese Tagung habe ich ein Thema vorgesehen, das seit einiger Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnt. Es geht um das Bundeskinderschutzgesetzes und im Zusammenhang damit, um das sogenannte erweiterte Führungszeugnis für diejenigen, die im Rahmen ihres ehrenamtlichen Engagements mit Kindern und Jugendlichen in den Vereinen arbeiten. Hier haben die Sportbünde in Rheinland-Pfalz zwischenzeitlich neue Rahmenschutzbedingungen getroffen, die auch uns in den Vereinen massiv betreffen. Wichtig zu wissen, dass diese neuen Regelungen einen großen Personenkreis innerhalb der Vereine betrifft. Diese sind

 

  • Die Vereinsvorstände
  • Die Ausbilder
  • Grundsätzlich diejenigen, die mit Kindern und Jugendlichen in den Vereinen arbeiten oder diese betreuen, z.B. bei Jugendveranstaltungen (Betreuer oder Helfer)

Wichtige Fragen sind hier offen wie z.B.:

  • Wer benötigt künftig ein erweitertes Führungszeugnis
  • Wo kann das Zeugnis angefordert werden/Kosten
  • Worüber gibt das Zeugnis überhaupt Auskunft
  • Wie lange ist es gültig
  • Wer darf/muss überprüfen, ob ein solches Zeugnis vorliegt
  • Datenschutzproblematiken
  • Haftungsrechtliche Konsequenzen
  • Vorgehensweise/Handlungsempfehlung im Falle eines Missbrauchs

Unschwer erkennbar, dass dieses Thema viele Fragen aufwirft. Dabei sei auch nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dies nicht nur die Ausbilderschaft betrifft, sondern vor allem die Vorstände der Vereine. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Ausbildertagung dieses Mal auch für die Vereinsvorstände zu öffnen und so die Möglichkeit zu bieten, sich im Rahmen der Ausbildertagung hierüber so zeitnah wie möglich zu informieren.

Als Referenten hierzu haben wir Alexander Kurz eingeladen. Alexander ist selbst VDST TL2, gleichzeitig aber auch Jugendbildungsreferent der ev. Kirche und mit der Problematik bestens vertraut. Wir hoffen, so einen möglichst großen Personenkreis zu erreichen, um die Bedeutung für die Verantwortlichen in den Vereinen zu vermitteln. Die Vereinsvorstände sind selbstverständlich herzlich eingeladen, an der gesamten Ausbildertagung teilzunehmen. Im weiteren Verlauf der Tagung gib t es, wie gewohnt, einen Ausblick auf die Saison 2015, sowie die neuesten Infos zur Ausbildung.

Herzliche Grüße

Uwe Weishäupl
Landesausbildungsleiter LVST 
Switch mode views: