Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
  • Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Bericht zur zweiten Ausbildertagung 2014

Bericht der 2.Ausbildertagung des LVST 2014

Rund 80 Ausbilder fanden sich am 12. Oktober in Bad Kreuznach zur 2. Ausbildertagung in diesem Jahr ein.

20141012 09424520141012 094245Zum Einstieg gab Ausbildungsleiter Uwe Weishäupl einen Überblick über die Aktivitäten der vergangenen Saison im Landes- und auch im Bundesverband:

Erstmals seit vielen Jahren gab es im Landesverband leicht rückläufige Zahlen innerhalb der Ausbilderschaft zu verzeichnen. Unter anderem lag diese Entwicklung an dem in diesem Jahr aufgrund mangelnder Anmeldungen ausgefallenen Trainer C Lehrgang. Einige Ausbilder haben weiterhin ihre Lizenz nicht mehr verlängert.

Diese rückläufigen Tendenzen sind jedoch nicht LVST-spezifisch sondern innerhalb der gesamten Tauchbranche zu verzeichnen. So sind z.B. in den letzten Jahren im gesamten VDST und auch in den Partnerverbänden die Brevetierungszahlen deutlich zurückgegangen. Beobachtet wird auch eine Verschiebung der Mitgliederzahlen in den Bereich der Einzelmitglieder. Wie sich die Entwicklung fortsetzt, wird kritisch zu betrachten sein.

20141012 09492620141012 094926Uwe berichtete weiterhin über Inhalte der letzten Tagung der Landesausbildungsleiter im September in Friedrichshafen. Hier wurde nochmals die aktuelle Ausrüstungsempfehlung des VDST (bereits im letzten Sporttaucher vorgestellt)besprochen. Diese Empfehlung hat Gültigkeit für Sporttaucher. Ausrüstungsempfehlungen für das technische Tauchen und für das Tauchen mit Kindern werden ergänzend zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Ebenfalls angesprochen wurde auf den neuen Vordruck zur TTU für Kinder und Jugendliche. Dieser ist als Download auf der VDST-Homepage zu erhalten. Die neuen VDST SKs wie z.B. Scooter-, Sidemount-Tauchen, das Tauchen mit Vollgesichtsmaske sollen nun zeitnah umgesetzt und künftig angeboten werden.

Das VDST C-Stufenkonzept wurde nach längerer Überarbeitungszeit vom VDST-Vorstand beschlossen, ebenso wie diverse Ordnungsänderungen zum Jahreswechsel 2015. Weiterhin wird sich das VDST Ausbildungsteam künftig auch mit den Themen Controlling/Qualitätsmanagement befassen. Diese sollen zunächst für die Ausbildung, später für den Gesamtverband implementiert werden.

IDr. Dietmar BerndtDr. Dietmar Berndtm Ressort Ausbildung im Landesverband läuft die Planung für 2015 bereits auf Hochtouren. Uwe verwies hierzu auf den neuen Geschäftsbericht des LV fürs kommende Jahr. Besonders interessant für alle, die im kommenden Jahr in die Ausbilderschiene einsteigen möchten: der LVST sponsert in 2015 zwei Ausbildungen zum Trainer C Breitensport Sporttauchen. Genaue Modalitäten für eine Auslosung werden noch bekannt gegeben.

Im Anschluss an diese Ausführungen stellte Ines Heinrich die Weiterbildung zum Trainer B Prävention/Bewegungssport in Kooperation mit dem deutschen Schwimmverband DSV, vor. Mit dieser Zusatzqualifikation können innerhalb des Vereins u.a. auch Aquafitness-Kurse angeboten werden. Diese werden von den Krankenkassen bezuschusst und können sicherlich so attraktive Angebote im Verein sein. Unterlagen hierzu sind auf der LVST Homepage zu finden.

Eine gut besuchte VeranstaltungEine gut besuchte VeranstaltungInes referierte auch zum Thema E-Learning im VDST. Dieses Thema soll künftig weiter an Bedeutung gewinnen. Erste Seminare werden in 2015 von Ines angeboten und sind ebenfalls auf der LVST Homepage zu finden.

Als Gastreferenten konnte diesmal Dr. Dietmar Berndt begrüßt werden. Dietmar referierte ausführlich über die "Grenzen von Atemreglern". Diverse Aspekte fanden Erwähnung hierbei, die gerade uns als Ausbilder zum Denken anregen sollten. Der Vortrag ist ebenfalls auf unserer Homepage zu finden.

Es hat geschmecktEs hat geschmecktAbschließend informierte die Präsidentin Heike Fachbach über Veranstaltungen der letzten Monate, bei denen der LVST vertreten war oder die von uns ausgerichtet wurden. So nahmen z.B. in diesem Jahr wieder LVST Vereine beim Bundesjugendtreffen in Neuss teil. Auch unser diesjähriges Landesjugendlager am Jägerweiher wurde erneut erfolgreich und mit großer Teilnehmerzahl durchgeführt. Mit Hilfe des Ressorts Ausbildung, welches 15 Tauchlehrer fürs Jugendlager als Unterstützung zur Verfügung stellte, konnten dieses Jahr wieder zahlreiche KTSA-,DTSA-,Orientierungs-, und Gewässerkunde-Abnahmen bei den Kindern und Jugendlichen durchgeführt werden. Der VDST-Tauchertag fand in diesem Jahr ebenfalls mit Beteiligung von LVST Vereinen statt. Auch die 40. Landesmeisterschaft konnte ausgerichtet werden, unterstützt durch die TSG Bad Kreuznach. Heike erinnerte noch an die Mitgliederversammlung des VDST im November in Würzburg.

Im Anschluss daran beendete Uwe die Tagung mit den besten Wünschen für einen guten Heimweg und einen guten Abschluss für die Tauchsaison 2014.

Bericht und Bilder: Petra Weishäupl, LVST Presse
Switch mode views: