Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
  • Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Bericht zur ersten Ausbildertagung 2013

Erste Ausbildertagung 2013 gelungen

PICT0479PICT0479Trotz Formel Eins und teilweise geschlossener Schneedecke auf den pfälzer Autobahnen fanden am 17. März 2013 rund 70 Ausbilderinnen und Ausbilder den Weg zur ersten Ausbildertagung der Saison nach Bad Kreuznach.

Uwe Weishäupl, Landesausbildungsleiter des LVST begrüßte alle Anwesenden zur Tagung, darunter auch die Präsidentin des Landesverbandes, Heike Fachbach und den Gastreferenten Rolf Richter von Shark Project.

Uwe informierte zunächst über den Tod von Horst Neu im November des vergangenen Jahres nach schwerer Krankheit. Horst Neu, viele Jahre Ausbildungsleiter des STSB und zuletzt dessen Präsident, war dem LVST durch langjährige Kooperationen eng verbunden. Sein Tod hinterlässt auch im LVST eine Lücke. Uwe bat darum, sich im Andenken an Horst für eine Gedenkminute zu erheben.

 

Die Ausbilderschaft konnte sich im Anschluss zunächst über aktuelle Entwicklungen und Neuerungen in der Ausbildung informieren. Themen waren u.a.:

  • Änderungen/Anpassungen der Ordnungen zum Jahreswechsel
  • Kurzbericht über den 1. Trainer C-Lehrgang 2012 in Edenkoben
  • Ehrung und Vorstellung der neuen Trainer C aus 2012
  • Rückblick TL-Ausbildung 2012; Ausblick auf die TL-Ausbildung 2013
  • Seminarrückblick 2012
  • Landesjugendlager 2012; Ausblick auf 2013
  • Finanzielle und personelle Situation des Fachbereichs Ausbildung im LV

Als Fazit bleibt festzustellen, dass sich der Fachbereich Ausbildung im LVST derzeit sowohl finanziell als auch personell auf einem guten Weg befindet. Seit Jahren gibt es bereits einen permanenten Zulauf an Trainer C- und TL- Interessenten. Die Kooperationen mit STSB und BTSV innerhalb der Ausbildung entwickeln sich positiv. Weiterhin gibt es inzwischen im LVST zahlreichen Ausbildernachwuchs, der bereits in diverse Ausbildungsveranstaltungen eingebunden wird. Alle Ausbildungsmaßnahmen konnten bisher kostendeckend durchgeführt werden.

Ergänzend hierzu gab Heike Fachbach einen kurzen Abriss über aktuelle, verbandspolitische Themen.

Rolf Richters Assistent von SharkprojectRolf Richters Assistent von SharkprojectGastreferent Rolf Richter, gleichzeitig Präsident des HTSV war im Auftrag von Shark Project zu unserer Tagung eingeladen. In einem anschaulichen und kurzweiligen Vortrag, unterbrochen durch kurze Filmsequenzen, brachte er uns diese faszinierenden Tiere näher, die auch bei vielen Tauchern Angst und Schrecken verbreiten. Ein schlechtes Image, oft völlig unbegründet und geboren aus Unwissenheit über Verhaltensweisen der Tiere.

Ein Vortrag, der sicherlich zum Nachdenken anregt und auch mache eigene Verhaltensweisen neu überdenken lässt. Interessant auch die Unterlagen, die Rolf zu seinem Thema im Gepäck hatte. Hierunter auch Material, das z.B. für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in unseren Vereinen oder in Schulprojekten gut zu verwenden ist, um junge Taucher an das Thema heran zu führen. Weitere Infos sind über die Homepage wwww.sharkproject.org oder auch über Rolf Richter direkt erhältlich.

Im Anschluss an die Ausbildertagung fand am Nachmittag die Mitgliederversammlung des LVST, u.a. mit der Wahl des Ausbildungsleiters statt. Uwe Weishäupl wurde, nach dem positiven Votum der Ausbilderschaft im Rahmen der Ausbildertagung am Vormittag, auf der Mitgliederversammlung einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Petra Weishäupl
Referentin Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Switch mode views: