Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
  • Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Deutsche Meisterschaft in Gera

Am Freitag, den 28. Mai 2011 holten mich Michael Moritz und Bernhard Schulz (Mannheim-Ludwigshafen) von zu Hause ab. Nach ca. 400 km kamen wir gegen 14 Uhr in der schönen Schwimmhalle in Gera an. Nach den üblichen Vorbesprechungen und dem Einschwimmen ging es dann los. Bernhard startete bei den 400 St, ich bei den 1500 m FS und Michael war Wettkampfrichter. Danach gingen wir in unser Hotel. Anschließen trafen wir die Dresdner Sportler und gingen gemeinsam Essen. Nach dem wir wieder im Hotel waren, ging ins müde Bett.

 

Nach dem leckeren Frühstücksbuffet begaben wir uns wieder ins Hallenbad. Nach unseren Starts, ein paar Bestzeiten und Michaels Job als Zeitnehmer, trafen wir uns mit den Sportlern von Mühlheim-Saarn, Nürnberg und Schwarndorf um gemeinsam Essen zu gehen. Abends schaute ich mir in meinem tollen Einzelzimmer die Champions Leaguge an. Am Sonntag packen wir nach dem Frühstück unsere Sachen und begaben uns ein letztes Mal ins Schwimmbad. Nachdem ich dann die 400 m FS mit neuer persönlicher Bestzeit und Bernhard die 100 ST mit Platz 2 absolviert hatten, fuhren wir gegen 13.00 Uhr in Richtung Rheinland-Pfalz los, wo wir gegen halb fünf in Ingelheim angekommen sind. Hier gab es für mich mein Mittagessen, danach musste ich mich noch mit den Hausaufgaben auseinandersetzen, bevor ich dann ins Bett gefallen bin.

Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr wieder bei den Deutschen Meisterschaften starten darf, die dann evtl. im Süden von Deutschland stattfinden werden und hoffentlich dann mit noch ein paar mehr Rheinland-Pfälzern.

 

Lisa Walter

Switch mode views: