Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
  • Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

53. Deutsche Meisterschaften

Deutsche Meisterschaften 2010 in Leipzig


Während die Jugendlichen aus Rheinland-Pfalz im Landesjugendlager waren, fuhr Michael mit mir am Freitag, den 4. Juni um halb acht zu den offenen deutschen Meisterschaften nach Leipzig.

Leider war der Freitag ein Brückentag, sodass wir Schüler noch nicht einmal von der Schule freigestellt werden mussten.

An diesem Tag durfte ich noch bei den 1.500 m FS, meiner Lieblingsstrecke, starten und schwamm eine neue persönliche Bestzeit und einen neuen Landesrekord. Nachdem Wettkampf und dem Auspacken unserer Sachen im Hotel gingen wir noch zum Italiener essen. Da wir im gleichen Hotel wie die Schwarndorfer Mädels und Trainer abgestiegen waren, hatten wir abends noch Gesellschaft.

Samstags nach dem tollen Frühstücksbuffett fuhren wir wieder in das tolle Schwimmbad. Nach den 50 m FS musste ich leider Marte verabschieden, da Sie mit Ihrem Vater schon nach Hause fuhr. Abends war ich so müde, dass ich gleich ins Bett ging und nicht mehr zum abendlichen Treffen mit den anderen Vereinen.

Am Sonntag packten wir nach dem Frühstück unsere Sachen und fuhren nochmals ins Schwimmbad. Nachdem ich die 400 m FS absolviert hatte, fuhren wir nach Hause. Nach ca. 2 Stunden im Stau, kam ich gegen 17 Uhr müde und hungrig zu Hause an. Nachdem ich meine Sachen ausgepackt, den Bericht geschrieben und was gegessen habe, bin ich ins Bett gefallen, da ja am Montag wieder Schule ist. Aber..........auch 2011 wäre ich gerne wieder bei den deutschen Meisterschaften dabei.

Lisa Walter



Switch mode views: